Archiv für den Monat März 2014

Fisch von unten…

Den haben wir uns gestern angesehen und was wir sonst noch erlebt haben, darüber berichten wir demnächst…

Heute sind wir schon wieder zu faul…

Einen schönen Abend aus der Heide!

Ich habe fast keine Zähne mehr…

Ich, das Tückchen,

…habe nur noch ganz wenige Zähne, aber ich lutsche immer noch gern meine Knöchelchen…

Einen schönen Abend aus der Heide!

P.S.: Heute waren wir den ganzen Tag unterwegs, aber wir sind zu müde, um noch darüber zu berichten…

Heide-Erlebnispfad Neuenkirchen – Schwarzer Dreck – Teil II…

Weiter geht es zu den Heideflächen…

Das ist fein…

…zum schwarzen Dreck…

Frühstückchen…

…mitten in der stillen Heide muss sein…

Aenni…

Also, kleine Leute können das aber nicht lesen…

So sieht es aus, wenn zwei Stiffel der Durst überkommt…

Lange nicht mehr gesehen…

Einen schönen Abend aus der Heide!

Heide-Erlebnispfad Neuenkirchen – Schwarzer Dreck – Teil I…

Am letzten Sonntag sind wir hier…

…durch die Gegend gelatscht und es hat sich gelohnt… Wir haben viel gesehen und viel gelernt… Vor allem für Kinder…

…scheint der Erlebnispfad sehr interessant zu sein…

Alle Stationen sind sehr ausführlich beschrieben und liebevoll gestaltet…

Oma Tückchen war weniger interessiert und wollte schnell weiter…

…immer der Nase nach…

…über tiefe Gräben…

…in Richtung Schäferhof…

Auf dem Schäferhof waren wohl alle beim Frühstück… Nur diese freundlichen Gesellen haben sich uns gezeigt…

Schnucken haben wir zwar gehört, aber wie immer nicht gesehen…

…und so sind wir weitergezogen…

Was es alles gibt…

Einen schönen Abend aus der Heide!

Im Naturschutzgebiet Osterheide an der alten Landesstraße kurz vor Schneverdingen…

…haben wir am letzten Sonntag eine kleine Wanderung auf dem „Spitzbubenweg“ gemacht…

Die Osterheide ist eine der größten Heideflächen der Lüneburger Heide und grenzt direkt an das Pietzmoor. Darüber haben wir bereits vor kurzem berichtet. Die Osterheide ist ebenso wie die Schwindebecker Heide Anfang der Neunziger mit viel Aufwand aus den militärisch genutzten Gebieten, den „Roten Flächen“, entstanden. Am 31. Juli 1994 lief das zugrundeliegende Soltau-Lüneburg-Abkommen aus und die „Roten Flächen“ wurden an den Verein Naturschutzpark zurückgegeben.

So sieht es dort aus…

Die haben wir verpasst…

Wir würden zu gern mal wissen, was die beiden Lümmelliesen immer miteinander zu quatschen haben…

Ein schönes Wochenende aus der Heide!

Wilde Bauschutt- und Mülldeponien in der Heide – Teil I

So läuft’s…

Dazu arrangiere man noch einige Lebensmittelreste…

…und schon hat der Landmann seine eigene Mülldeponie  eröffnet…

Diese findet man kurz vor Schwindebeck rechts im Wald aus Richtung Soderstorf kommend…

Einen schönen Abend aus der Heide!

Mal wieder im Wildpark Eekholt – Teil III

Jetzt geht es weiter mit dem Rundgang und wir sehen…

…vielmehr sehr neugieriges weißes Rotwild…

…und die Schnucken ganz weit weg…

Eine traurige Nachricht gab es auch…

Zur Erinnerung an Ludwig…

Lykke und Aenna auf Entenjagd…

Keine Angst, den Enten ist nichts passiert…

Die Esel beim Futtern…

…und ein Hinweisschild…

Da wird wieder deutlich, wie viele Dumpfbacken durch die Gegend laufen. Wir müssen gerade wieder die leidvolle Erfahrung machen, dass jemand unsere Schnucken trotz Hinweisschildern und Absperrungen heimlich krank gefüttert hat. Es ist zum Heulen und man kann nichts machen…

Den schicken Eselstall mit Oberlicht wollen wir Euch aber trotzdem nicht vorenthalten…

Einen schönen Abend wünschen wir Euch aus der Heide!

Mal wieder im Wildpark Eekholt – Teil II

Die kanadischen Fischotter bekommen eine neue Anlage…

…obwohl das alte Gehege im Gegensatz zu anderen Haltungen mehr als groß ist…

Das freut uns jedenfalls und wird bestimmt ganz prima für die Otter…

Die Bleßhirsche, die Einzigen ihrer Art…

…von Aenni beobachtet…

…Lykke ist abgelenkt…

…und Tücker an ihrem Lieblingsfluß…

Zurück bei den Ottern auf der anderen Seite der neuen Anlage und da wir sie nur gehört, aber nicht gesehen haben, gibt es ein Infofoto…

Ein Blick in das alte Ottergehege…

Wir denken, die Otter werden richtig Spaß haben, wenn alles fertig ist…

Weiter geht es in Richtung Moor und Heide mit kleinen Zwischenstops…

Die Blume des Jahres 2014…

Die Skuddenfamilie…

Ein schönes Wochenende aus der Heide!