Archiv für den Monat Februar 2013

LYKKE ØSTERGARD, AENNA RASMUSSEN UND METTE MOPSEN AUF RØMØ – TEIL II

Während ich, Euer Tückchen, mit der Sänfte getragen wurde…

…haben Schlimm (Aenna) und Schlimmer (Lykke) am Strand randaliert…

…und so getan, als ob sie vom Eis eingeschlossen worden sind…

Lykke hat natürlich wieder ihre Flugshow abgezogen…

…und dann haben Schlimm und Schlimmer ihre Schleppleinen zerlegt…

…und es gab‘ etwas Ärger, aber nicht für Euer Tückchen…

Aenna hat dem Wasser nicht so richtig getraut…

…und wir sind dann erst einmal zur Mittagspause gefahren…

Bis morgen!

Einen schönen Abend und eine gute Nacht von Euren Heidjern!

LYKKE ØSTERGARD, AENNA RASMUSSEN UND METTE MOPSEN AUF RØMØ – TEIL I

Ganz früh ging es mit unseren drei Mädels los… Der Fenrir ist bei Oma geblieben…
Lykke…

Aenna…

…und Mette Mopsen (hier im Rückspiegel)…

…haben die 3 1/2 stündige Fahrt fein verpennt… Bei dem Nebel hat man ja auch nichts verpasst…

Mette Mopsen, unsere Heidekönigin, wollte gleich wieder in den Bus zurück…

Greuliches Wetter mit Schneepfoten…

…und die Sänfte noch nicht einsatzbereit… Grummel…

… Und jetzt folgt Lebensfreude pur…

Lykke zeigt Aenna das Strandleben…

Schön oder? So friedlich…

Die beiden Neudänen weit ab von ihrer Familie…

Einen schönen Abend wünschen wir Euch!

Mit Schlimm und Schlimmer durch den Schnee…

Heute Vormittag haben wir mit Schlimm…

…und Schlimmer…

…einen langen Spaziergang rund um unser Dörfchen gemacht…

Los geht es…

Sieht aus wie ein Wachturm der Gallier… So viele Hochsitze…

Ein Blick auf die alte Panzerumgehungstraße…

Vorbei an der Nekropole Soderstorf (noch immer ohne Hinweistafeln)…

Weiter…

…runter zur Luhe…

Hier könnt‘ Ihr sehen, wo wir uns so überall rumtreiben und wie weit wir dafür laufen müssen…

So sieht es aus, wenn Schlimm und Schlimmer ein Mäuslein unter dem Schnee vermuten…

Richtung Soltau oder Richtung Lüneburg geht es hier…

Der alte Luhelaufgraben…

Die alte Soderstorfer Wassermühle ist leider nicht mehr zu besichtigen…

Einen schönen Abend aus der Heide! Wir müssen nun ruhen…

Schönes Wetter an der Elbe…

Heute gibt es noch einmal recht nettes Wetter an der Elbe, aber das war es dann auch…

Wir wollen ja nicht übertreiben…

Das Wasser steht ziemlich hoch…

Hier haben wir noch einen Blick auf Lauenburg für Euch…

Etwas näher…

Einen schönen Abend wünscht Euch heute die Aenna mit einer neuen Variante des Busfahrens…

Schönes Wetter in der Heide…

Ja, hier in der Lüneburger Heide gibt es auch mal schönes Wetter…

Das waren wir ausnahmsweise mal nicht… Das waren die Wildschweine… Kann man noch riechen…

Das letzte Foto ist zu dunkel und auch verwackelt, aber wir müssen es einfach zeigen…

Das Lykkchen ist im Sitzen eingeschlafen…

Schlaft Ihr auch schön!

Liebe Grüße aus der Heide!

Ja, heute hat unsere kleine spanische Maus Geburtstag…

Das nehmen wir jedenfalls an…

So haben wir sie im Internet gesehen und ihr könnt‘ uns glauben, es war reiner Zufall und sollte so sein…


(Fotos: Tiervermittlung)

So haben wir sie kennengelernt und wir haben nicht daran geglaubt, dass sie die ersten Tage überlebt…

…Lykke hat gekämpft und sie hat es geschafft…

Heute feiern wir ihren ersten Geburtstag…

Mai 2012

Juni 2012

Juli 2012

August 2012

September 2012

Oktober 2012

November 2012

Dezember 2012

Januar 2013

HAPPY BIRTHDAY, LIEBE LYKKE!

Wir lieben Dich sehr, Du kleine Dramaqueen…

Faslam: Mit Schlimm und Schlimmer in der…

…Schwindebecker Heide…

Schlimm = Aenna
Schlimmer = Lykke

Tückchen und der liebe Fenrir waren auch mit dabei…

Es war wie immer sehr dunkel, aber das ist ja hier in der Heide normal… Kein Wunder, dass der echte Heidjer etwas verschlossen und mitunter sehr mürrisch ist…

Schlimm und Schlimmer und der liebe Fenny…

Hier seht Ihr Schlimmer…

…und da bummelt das Tückchen vor sich hin…

Fenny etwas abseits von den schlimmen Weibern…  Schließlich ist heute Faslam und Faslam ist „Männersache“…

Tückchens Schneepfoten… Unmöglich das!!!

Einer kleinen Heidekönigin müssen alle 5 Meter die Pfötchen gereinigt werden…

…und jetzt müsst Ihr alle mitsingen:

„Alle Faslamsbrüder leben so wie ich und Du, alle Faslamsbrüder leben so wie ich. Sie legen sich besoffen nieder, stehen auf und saufen wieder. Alles Faslamsbrüder leben so wie ich. Hoch das Bein, die Schweinepreise steigen. Solang‘ wie de Büx in de West noch passt, wird keine Arbeit angefasst. FASLAM!!!“

…oder heißt es West in de Büx? Ist ja auch egal…

Einen schönen Abend aus der Heide!

B E S C H W E R D E …

Ich, Euer Tückchen,

…möchte Euch zur Kenntnis bringen, dass das Wetter grottenmies ist…

Schaut‘ Euch das doch mal an!!! Wo kann ich mich beschweren???

Alles grau und dunkel…

Diese beiden Doofstiffel hören mir auch nicht zu…

Was für ein Tag…

Einen schönen Abend aus der Heide!